Atlas des Elektrischen Stadtverkehrs der Russischen Föderation

Dieser Atlas bietet ausführliche Informationen über die Streckennetze des elektrischen Stadtverkehrs in allen russischen Städten, einschließlich jene auf der Halbinsel Krim. Der überwiegende Teil des Buchs ist den Informationen über Fahrzeuge und Linien aller bestehenden Straßenbahn- und Obus-Betriebe, sowie aller U-Bahnen und Standseilbahnen der Russischen Föderation, einschließlich der Moskauer Einschienenbahn, gewidmet. Die Texte werden durch detaillierte Netzpläne und aktuelle Fahrzeugfotos ergänzt, welche sowohl Wagen aus dem Fahrgastverkehr als auch Museums- und Arbeitsfahrzeuge darstellen. Die Bilder wurden so ausgewählt, dass der Leser einen Überblick über fast alle Wagentypen bekommt, welche derzeit beim jeweiligen russischen Betrieb im Einsatz sind.

Der Atlas enthält außerdem eine Reihe von weiteren Abschnitten, beginnend mit einem Kommentar der Autoren, gefolgt von einem kurzen geschichtlichen Überblick des elektrischen Stadtverkehrs in Russland. Anschließend folgen umfangreiche Übersichten von Inbetriebnahmen und Stilllegungen, Tarifstrukturen, Fahrgastzahlen etc., zusammen mit Tabellen über den aktuellen Straßenbahn-, Obus- und U-Bahn-Fahrzeugpark. Alle Materialien wurden speziell für diese Ausgabe ausgearbeitet.

Die Informationen in diesem Atlas basieren auf dem Stand vom Sommer 2014, sowie den Angaben des jeweiligen Verkehrsunternehmens (zum Beispiel Streckenlänge, Fahrgastzahlen, Tarife, Fahrzeuge im Einsatz, aktuelles Streckennetz). Im Laufe der Vorbereitung dieser Ausgabe wurden wichtige Änderungen, die seit Sommer 2014 geschehen sind, bereits eingearbeitet. Das Buch wurde in zweisprachiger Fassung (russisch & englisch) veröffentlicht. Das A-4 Format (300x210 mm) beinhaltet 424 Seiten, einen festen Einband, Vollfarbdruck auf gestrichenem Papier, Farbfotos und umfangreiche Netzpläne.

Sie können Ihre Fragen und Anregungen (Inhalt, Versand, Bezahlung, etc.) gern in dieses Gästebuch schreiben.